GESOCA-Check Speiseplan/A1

Einmalige Speiseplan-Analyse mit dem Gastronomischen Ampelsystem*

Der GESOCA-Check Speiseplan gibt eine Aussage, wie ausgewogen und gesundheitsorientiert Ihre Betriebskantine arbeitet, geeignet für jede Regieform und jede Kantinengröße.

Beispiel einer Gesundheitskennziffer anhand konkreter Verkaufszahlen großes Bild
Beispiel einer Gesundheitskennziffer anhand konkreter Verkaufszahlen

Gesundheitswert

Zunächst werden die Speisepläne und Rezepturen der letzten 4 Wochen ernährungsphysiologisch analysiert und mit den Verbrauchsdaten ins Verhältnis gesetzt. Daraus ergibt sich der Gesundheitswert: eine branchenweit vergleichbare Kennziffer darüber, wie ausgewogen sich Gäste einer Kantine ernährt haben.

Nudging-Analyse

Anschließend wird das gesamte Angebot hinsichtlich Preisstruktur, Kombinationsmöglichkeiten, Beilagen, etc. analysiert. Diese Nudging-Analyse gibt Erklärungen für Nachfragepräferenzen der Gäste, die sich aus der Angebotsstruktur ergeben.

Potentiale & Quick-Wins

Die Auswertung beinhaltet eine inhaltliche Analyse über die Potentiale der Betriebsgastronomie. Selbstverständlich werden nahe liegende und einfach umsetzbare Chancen besonders hervorgehoben.

Nutzen

Auf dieser Basis können Sie Konzepte und Vorgaben entwickeln, das tägliche Angebot für Ihre Mitarbeiter so hochwertig und gesund wie möglich zu gestalten. Damit leisten Kantinen einen wirkungsvollen Beitrag zur Prävention ernährungsbedingter Erkrankungen.

Verschaffen Sie Ihrem Unternehmen die Perspektive für einen wichtigen Mehrwert: Gesunde, leistungsfähige und zufriedene Mitarbeiter!​

Invest

Pauschale für den GESOCA-Check Speiseplan A1: ab 4990 Euro netto.

*Ernährungswissenschaftliche Basis ist das Ampelsystem GAS. Entwickelt an der HS Niederrhein durch Prof. Dr. Volker Peinelt.

Beratungstermin buchen