Aktuelles zu GESOCA, Kantinen gesund fördern

GESOCA auf der Messe

Bild_Corporate-Health-Convention_Logo_UT_Datum

Wir freuen uns, Sie an unserem Stand zu begrüßen!

Halle 1 – Standnummer F.2-3

Vortrag Christian Feist – 9. Mai 2017 – 11:15-11:30 – Start-up Area: „Wie viel Curry-Wurst verträgt die Gemeinschaftsgastronomie? Die Kantine im Spannungsfeld zwischen Umsatz, Kosten und Gesundheit“

 

PERSONAL-Sued_Logo_UT_datumParallel findet die Personal Süd statt. mehr

360__-LogoDas GroßküchenSEMINAR 2016 in Würzburg, hat die Fragen zu dem  Dilemma zwischen klassischer Gastronomie und Gesundheitsorientierung aufgeworfen. Christian Feists Vortrag über  „Wege aus dem Dilemma zwischen Gesundheitsorientierung & klassischer Betriebsgastronomie“ war ein wichtiger und interessanter Impuls für die inhaltliche Diskussion.

  • ƒ „Gemeinschaftsgastronomie – messbar gesund!“ – Effekte (mehr …)

Refa_Logo_300dpi_01Die diesjährige Fachtagung der REFA Brachenorganisation für Nahrung und Genuss hat in Landsberg am Lech bei der Firma Rational stattgefunden. Unternehmen wie Rational haben durch ihre Technik viele moderne und insbesondere fettärmere Gartechniken erst möglich gemacht.

Wir freuen uns sehr, das GESOCA als Impulsgeber die Veranstaltung bereichern durfte! (mehr …)

Spaghetti Bolognese – klassisch oder aufgewertet?

Viele beliebte Gerichte, die zunächst einmal in der Kategorie Rot liegen, lassen sich durch clevere ernährungsphysiologische Aufwertungen zu einem gelben oder grünen Gericht machen. Mit der richtigen Präsentationstechnik und geschmacklichen Ausrichtung findet das hohe Akzeptanz bei den Gästen.

In der Regel dauert es nicht lange bis der erste Kunde das Feedback gibt, er würde dadurch nachmittags länger satt sein und ein geringeres Bedürfnis nach dem nachmittäglichen Schokoriegel haben. Durch einen ausgeglichenen Blutzuckerhaushalt fühlt er sich besser und nimmt weniger Energie zu sich. Hier können Sie an Hand dieses Beispiels sehen, wie das GAS arbeitet. mehr

Print Friendly